Navigation

Inhalt

Lokale Aktionsgruppe MAS Česká Kanada o.p.s.

Adresse: Masarykovo nám. 168/II

377 01 Jindřichův Hradec, Tschechien

Webseite: www.masck.cz

Telefon: +420 384 351 358

E-mail: info@ masck.cz

 

Statutarischvertretter: Ing. Mgr. Vilma Szutová

E-mail: szutova@masck.cz

Gesprächspartner: Eva Tunklová (DE, EN)

E-mail: tunklova@masck.cz

Telefon: +420 384 351 358

 

Regionale Grunddaten:

LAG Oberfläche: 932,08 km²

LAG Bevölkerung: ca 53500 Bewohner

Anzahl der Gemeinden in LAG Region: 54

Bevölkerungsdichte im LAG Region: 57 Bewohner/Km²

 

Lokalizierung:

Wesentlliche natürliche Attraktivitäten im LAG Region:

Naturpark Česká Kanada mit mehreren Naturschutzgebieten

Teiche und Waldteiche

Torfmoor in Klenová und Kaproun

Felsformationen

 

Wichtige Denkmäler im LAG Region:

Schlösser in Jindřichův Hradec, Landštejn, Červená Lhota, Dačice

 

Bedeutendes Kulturerbe:

Regionalmuseum in Jindřichův Hradec, Gobelinhaus,

Museum der Fotografie in Jindřichův Hradec, Tauwerk Museum in Deštná

 

Wirtschaftszentren im LAG Region:

Jindřichův Hradec (Automotive, Nahrungsmittelindustrie, Maschinenbau)

Dačice (Maschinenbau, Automotive, Schreibmaterialproduktion)

 

Stärken im LAG Region:

ländliche Grenzregion

turistisches Gebiet

niedrige Arbeitslosigkeit

starke landwirtschaftliche Tradition

 

Schwächen im LAG Region:

unkompaktes Territorium

fehlende große Arbeitgeber

Absenz der Konzeption der Reiseverkehrsführung

 

Möglichkeiten im LAG Region:

Unterstützung der lokalen Gemeinschaften und Vereine

Fertigstellung der Autobahn D3 und Eisenbahnkorridor (Prag – České Budějovice)

Nutzung von Förderprogramme

 

Entwicklungsziele im LAG Region:

Nutzung des natürlichen, historischen und kulturellen Potenzials der Region

ökonomische Verbesserung

Unterstützung des Unternehmens und Schaffung von Arbeitsplätzen

Verbesserung des Zustands der technischen Infrastruktur

 

LAG Aktionsprofil

Gründungsdatum: 19.7.2012

LEADER Erfahrungen: Kooperationsprojekt „Bräuche und Traditionen auf beiden Seiten der Grenze „

 

Organisationstruktur:

Rechtsform: gemeinnützige Gesellschaft

LAGManagement-Struktur: Verwaltunsrat (7 Mitglieder)

Struktur der Beratungsgremien: Programmkomitee, Auswahlkommission, Kontrollgremium

Anzahl der Angestellten: 2 (1 Management, 1 Koordination)

bestehende Zusammenarbeit mit dem Ausland: Kooperationsprojekt „Bräuche und Traditionen auf beiden Seiten der Grenze„ – mit der Slowakei

 

Themenbereiche für die Künftige Zusammenarbeit:

Handwerk und Dienstleistungen (Glockengiesserei und Handarbeiten)

Ausbildung in der deutschen Sprache